PDA Tec Diver Level 1

Tec Diving

Tec Diver Level 1

Wieso sollte ich diesen Kurs nehmen?

Als Dekompressionstauchgang wird jeder Tauchgang bezeichnet bei dem durch überschreiten der für die jeweilige Tiefe zur Verfügung stehenden Nullzeit es zu einer Dekompressionspflicht kommt, also ein kontinuierlicher direkter Aufstieg bis zur Oberfläche nicht mehr möglich ist.
Dekompressionstauchen wird heute von einem großen Teil der aktiven Sporttaucher betrieben. Auf Grund der Tatsache, dass sich Tauchcomputer heutzutage auf jedem Armgelenk oder Atemregler finden, und der Computer uns ja ohnehin mitteilt was zu tun ist.
Viele Taucher machen sich aber nicht bewusst, dass sie damit persönliche Risiken eingehen die weit über Ihre Sporttaucherische Ausbildung und Erfahrung hinausgehen. Dieser Kurs dient dazu Dir das Wissen, die Fähigkeiten und das Training zu vermitteln, das Du benötigst um auf sichere Art und Weise Dekompressionspflichtige Tauchgänge durchzuführen.

Kursaufbau

  • Theorieausbildung
  • 5 Freiwassertauchgänge

Was kann ich danach machen?

Nach erfolgreichem Absolvieren dieses Kurses darfst Du Dekompressionspflichtige Tauchgänge bis zu einer Tiefe von 50 Metern planen und durchführen. Es dürfen dabei bis zu 2 Unterschiedliche Gemische Luft und/oder Nitrox verwendet werden, wobei der Sauerstoffpartialdruck 1,5bar nicht überschreiten darf.

Anforderungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Ausbildung: Rescue Diver, Nitrox Specialty
  • Tauchgänge: mind. 100
  • Tauchsportärztliche Untersuchung/ Beurteilung
  • Gesundheitserklärung