PDA Supervised Open Water Diver

Beginne jetzt

Supervised Open Water Diver

Wieso sollte ich diesen Kurs nehmen?

Du möchtest mal selbst Unterwasser atmen und sehen, was andere nur auf der Couch im Fernsehen sehen? Ein Gefühl, die Natur live zu erleben, einen schwerelosen Körper zu fühlen, und Unterwasser zu atmen, ist nicht alltäglich! Fühle Dich schon bei Deiner ersten Schwimmbadausbildung wie ein Fisch! Der PDA Supervised Open Water Diver Kurs ist ein Beginnertauchkurs. Diesen Kurs kann jeder belegen, auch wenn keinerlei Taucherfahrung besteht. Du bekommst alles von Deinem PDA Instructor ausführlich gezeigt und erklärt.

Kursaufbau

  • Theorieausbildung mit dem notwendigsten Wissen, welches du zum sicheren Tauchen brauchst
  • Poolausbildung mit den notwendigsten Fertigkeiten, welche du zum sicheren Tauchen brauchst
  • Freiwasserausbildung, die deine im Pool erlernten Fähigkeiten weiter festigen
  • Kenntnis- und Fertigkeitsnachweis mit anschließender Zertifizierung (ID-Card)

Was kann ich danach machen?

Nach absolvierten PDA Supervised Open Water Diver Kurs bist Du berechtigt, in Begleitung eines Divemasters oder Instructors Tauchgänge bis auf eine Tiefe von max. 12m zu machen.

Zum Abschluss bekommst Du von deinem PDA Instructor oder PDA Dive Center Deine persönliche PDA Supervised Open Water Diver ID Card überreicht. Diese ist weltweit anerkannt!
PDA ist eine der wenigen Tauchsportorganisationen, die nicht nur die Mitgliedschaft des RSTC-Europe haben, sondern auch EUF zertifiziert sind und, somit die Standards der Kurse ISO-zertifiziert haben.

Der PDA Supervised Open Water Diver Kurs kann auch schon für 10 jährige gebucht werden, dann nennt er sich allerdings Supervised Jr. Open Water Diver, dieser ist von 10-14 Jahren möglich.

Wir freuen uns dich in der PDA Familie begrüßen zu dürfen!

Anforderungen

  • Mindestalter: 15 Jahre
  • Tauchsportärztliche Untersuchung/ Beurteilung
  • Gesundheitserklärung